Gandhi

ONLINE-STREAM: 26. Februar 2021 ab 19.30 Uhr (kostenlos für 48 Stunden)

Mohandas Karamchand Gandhi, genannt Mahatma, gilt als Vorbild für den gewaltlosen Widerstand. Er veränderte die Welt, indem er seine Heimat Indien aus der britischen Kolonialherrschaft führte. Trotzdem spaltete sich das Land in das größtenteils hinduistische Indien und das muslimische Pakistan. Gandhi wurde für seinen gewaltlosen politischen Kampf verehrt, aber gleichermaßen von Fanatikern gehasst. Wer war dieser Mann, der die Massen so bewegte? Die Regisseurin Evy Schubert untersucht mit der Schauspielerin Bettina Kerl aus verschiedenen Perspektiven die Wahrnehmung von Gandhis Reden und seinen Taten in der Öffentlichkeit.

Die Inszenierung wurde als Klassenzimmertheater entworfen. Die Reduktion auf nur wenige Requisiten, die Schauspielerin und den Text, erlaubt es so, die Inszenierung an Schulen und anderen Orten außerhalb des Theaters zu spielen. Begleitend dazu bietet unsere Theaterpädagogin Julia Perschon Vor- und Nachbereitungen zum Stück an. Wir freuen uns daher ganz besonders auf Ihre Fragen, Anregungen und Kommentare!

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden