Steffi Wieser

Biografie

Sie lebt und arbeitet in Wien im Bereich Tanz, Performance, Choreografie, und Organisation. 2020 war sie Performerin im Kurzfilm ZwischenWelten von Aron Kitzig am Lausitz Festival in Weißwasser, choreografierte für eine Beethoven Produktion am Theater an der Wien und erhielt zum zweiten Mal eine Residency am Watermill Center/ Robert Wilson in New York. Sie choreografiert und performt mit der Company Saint Genet/ US/ AT, u.a. 8 Stunden Stücke im WUK Wien und bei den Wiener Festwochen und war Performerin bei Wir Hunde/ Us Dogs von SIGNA/ DK bei den Wiener Festwochen mit dem Nestroy Theater Spezialpreis ausgezeichnet; bei Von den Wilden Frauen/ Makemake produktionen/ AT mit dem Stella Preis ausgezeichnet. Eigene Arbeiten und Residencies zeigte und erhielt sie national und international u.a. bei Festivals im Festspielhaus St.Pölten, Page not found Brooklyn/ US, Dimanche Rouge Paris/ FR, Festival de Solos Lissabon/ PT und VFD London/ UK. Sie studierte Klassischen und zeitgenössischen Tanz und Tanzpädagogik am Konservatorium Wien, am CNSMD Lyon/ FR und an der Escola Superior de Danca Lisbon/ PT. 2001 erhielt sie das BMUKK Auslandsstipendium, 2011 das BKA Startstipendium und 2012 das DanceWeb- Stipendium. Außerdem ist sie im Bereich Konzeptentwicklung und Veranstaltungsorganisation tätig, zuletzt bei DAS PACKHAUS auf der Vienna Biennale und bei Im_Flieger@LABfactory und unterrichtet als Gastlehrerin an der Musik- und Kunstuniversität in Wien. https://steffiwieser.com

Mitwirkend bei

Der Zauberberg

von Thomas Mann
Eine Koproduktion mit dem Grand Théâtre de la Ville de Luxembourg

von Thomas Mann
Eine Koproduktion mit dem Grand Théâtre de la Ville de Luxembourg

Landestheater Großes Haus

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden