Gottfried Breitfuß

Foto: Matthias Horn

Biographie

Geboren 1958 im österreichischen Maishofen, studierte Schauspiel am Mozarteum in Salzburg. Engagements führten ihn an das Residenztheater München, das Schiller Theater Berlin, an die Freie Volksbühne Berlin und an das Theater Basel. Von 1993 bis 2005 war er am Staatstheater Stuttgart engagiert, wo er zahlreiche Hauptrollen spielte und einige Produktionen inszenierte. Seit Juli 2005 ist Gottfried Breitfuß festes Ensemblemitglied am Schauspielhaus Zürich, wo er u.a. in Der Idiot. Anfang des Romans, Hier und Jetzt  und in Die Dreigroschenoper spielte. In der Spielzeit 2012/13 war er in Der Menschenfeind  und Willhelm Tell, Die heilige Johanna der Schlachthöfe und Richard Wagner – Wie ich Welt wurde zu sehen. Darüber hinaus tritt Gottfried Breitfuß mit großem Erfolg mit seinem Soloprogramm Meschugge – wie immer in deutschen Städten und in Zürich auf. Für Film und Fernsehen drehte er u.a. Der Krieger und die Kaiserin, Speer und Er, Die Bluthochzeit, Eva Blond, Die Heimkehr, Finn auf dem Weg in den Himmel und Der Teufelsbraten.

Mitwirkend bei

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden