Miloš Todorovski

Everton Rosa

Biografie

Miloš Todorovski wurde 1976 in Kraljevo, Serbien, geboren. Im Alter von acht Jahren begann er seine musikalische Ausbildung auf dem Akkordeon. Nach Abschluss des Musikgymnasiums Kragujevac übersiedelte Miloš Todorovski in die Slowakei und später nach Österreich, wo er im Jahre 2000 den Magistertitel der Musikhochschule Bratislava erwarb und 2004 am Konservatorium der Stadt Wien sein Studium mit Auszeichnung abschloss. Während seiner Musikausbildung studierte er bei zahlreichen Professorinnen und Professoren für Akkordeon wie Snezana Vlastic, Radomir Tomic, Boris Lenko und Gertraud Winklbauer-Zourek und gewann bereits in seiner Jugend zahlreiche nationale und internationale Preise wie z.B. den ersten Preis beim Bundeswettbewerb in Belgrad (1990), den ersten Preis der „Akkordeon Tage“ (Smederevo 1995, Serbien) und den zweiten Preis beim internationalen Akkordeonwettbewerb Trophee Mondial de l`Accordeon (Faro 1996, Portugal).

Neben seiner Anstellung im Musikensemble des Burgtheaters von 2002-2010 und bis heute andauernder Folgeaufträge, Anstellung an der Musikschule der Stadt Wien als Akkordeonlehrkraft seit 2004, beteiligte er sich als Komponist, Akkordeonist und Bandoneonist an zahlreichen Musikprojekten (z.B. Fatima Spar and The Freedom Fries, Harri Stojka Band, Roland Neuwirth und Extremschrammeln, Waldeck, Hansi Lang Projekt - Slow Club, Monika Ballwein Celebrates the Beatles, Dancing Stars Orchester, M:I:O);

Theater- und Opernproduktionen (z.B. Wiener Staatsoper, Wiener Volksoper, Burgtheater, Volkstheater Wien, Theater an der Wien, Wiener Kammeroper, Theater an der Josefstadt);

Solo-, Kammermusik-, und Orchesterproduktionen (z.B. mit Ernst Kovacic, Christian Altenburger, Koehne Quartett, Ensemble „die reihe“, RSO Wien, Esbjerg Ensemble-Dänemark, Württenbergisches Kammerorchester - Deutschland, Leopoldium Chamber Orchester - Polen);

CD, Radio-, Fernseh- und Filmproduktionen (z.B. ORF, ARTE, WDR, 3sat, Ö1, Hoanzl, Universal Edition, epo film, NFG Geyrhalterfilm Produktion, Interspot Film) und absolvierte Konzertauftritte in ganz Europa, Nordamerika, Afrika, Asien und Australien (z.B. Wiener Musikverein, Wiener Konzerthaus, Mozarteum - Salzburger Festspiele, Concertgebouw Amsterdam, Barbican Center London, Esbjerg Chamber Music Festival, Beijin Music Festival, Cairo Citadel Festival, New Yorker Knitting Factory).

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden