Julian Waldner

Foto: Trixi Kovats

Biographie

Julian Waldner wurde 1996 in St. Veit geboren und lebt derzeit in Wien. Nach der Matura 2014 am musischen Gymnasium BRG Viktring begann er sein Schauspiel-Studium am Max- Reinhardt Seminar. Rollenunterricht erhielt er bei Elisabeth Augustin, Martin Schwanda, Janusz Cichocki und Florian Teichtmeister.

Er wirkte in verschiedenen Filmen mit u.a. Wenn du wüsstest wie schön es hier ist... (Regie Andreas Prochaska), Brut (Kurzfilm),  Fux (Kurzfilm, Regie: Lisa Hasenhütl) Jimmie (Regie  Jesper Ganslandt) und Josef, Markus Julian (Regie Özgür Anil ).

Seit 2010 ist Julian Waldner Teil des Jugendtheaterclub Klagenfurt.

Im Rahmen des Volkstheaterfestivals war er 2017  in Papier.Waren.Pospischil (Regie Anna Marboe) und 2018 in Die Hinrichtung von Helmut Qualtinger und Carl Merz (Regie Simon Scharinger) zu sehen. Weiter Theaterrollen hatte er u.a. in Foxfinder von Dawn King (Regie Alexandru Weinberger- Bara) und Benefiz- Jeder rettet einen Afrikaner von Ingrid Laus und (Regie  Anna Marboe).

Mitwirkend bei

LEON PIRAT

von Christine Nöstlinger

ab 4 Jahren

von Christine Nöstlinger
ab 4 Jahren

Landestheater Theaterwerkstatt

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden