Sara Stanić

Biographie

Sara Stanić wurde 1985 in Zagreb geboren und studierte dort für vier Jahre an der philosophischen Fakultät. Sie erwarb ihr Schauspieldiplom an der Akademie der darstellenden Künste in Zagreb und ging für ein Regiestudium an die Akademie der darstellenden Künste in Belgrad. Ihr Diplom in Belgrad schloss sie mit einer Inszenierung von Ferdinand Bruckners „Krankheit der Jugend“ ab. Sara Stanić spielte in über 20 Theaterproduktionen in Zagreb, Varaždin und Dubrovnik und war in Haupt- und Nebenrollen in Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. 2019 verzeichnete sie ihr Regiedebüt mit der Produktion „Scenes“ nach Ingmar Bergmans „Szenen einer Ehe“. Für „Christoph Kolumbus“ spielt Sara Stanić zum ersten Mal am Landestheater Niederösterreich.

Mitwirkend bei

CHRISTOPH KOLUMBUS

von Miroslav Krleža
aus dem Kroatischen von Sead Muhamedagić
Eine Koproduktion mit den Vereinigten Bühnen Bozen

DEUTSCHSPRACHIGE ERSTAUFFÜHRUNG

von Miroslav Krleža
aus dem Kroatischen von Sead Muhamedagić
Eine Koproduktion mit den Vereinigten Bühnen Bozen
DEUTSCHSPRACHIGE ERSTAUFFÜHRUNG

Landestheater Großes Haus

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden