Bettina Kerl

Foto: Joachim Gern

Biographie

Geboren 1979 in Nürnberg. Sie studierte zunächst Musikwissenschaften und Neuere deutsche Literatur an der Humboldt-Universität Berlin (M. A. 2004) und dann Schauspiel an der HfS „Ernst Busch“ in Berlin. Während des Studiums gastierte sie u.a. am Deutschen Theater Berlin, am Thalia Theater Hamburg und am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg. Von 2007 bis 2011 war sie Ensemblemitglied am Schauspielhaus Wien und spiele u. a. in Inszenierungen von Felicitas Brucker, Jette Steckel, Alexander Charim und Sebastian Schug. Von 2011 bis 2016 gehörte Bettina Kerl zum Ensemble des Düsseldorfer Schauspielhauses und arbeitete dort u. a. mit Stéphane Braunschweig, Oliver Reese, Roberto Ciulli, Oliver Frljic, Nora Schlocker und Alia Luque zusammen. Am Tanzhaus NRW gastierte sie in der Düsseldorfer Version von Jérome Bels „Gala“. Neben ihrer Tätigkeit am Theater wirkte sie in Kinoproduktionen sowie in Hörspielen des WDR mit.

Mit der Spielzeit 2016/17 kehrt sie als Ensemblemitglied des Landestheaters nach Österreich zurück.

Mitwirkend bei

DER GUTE MENSCH VON SEZUAN

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau

Landestheater Großes Haus

NAME: SOPHIE SCHOLL

Ein Klassenzimmerstück über das Leben von Sophie Scholl
von Rike Reiniger

ab 14 Jahren

Ein Klassenzimmerstück über das Leben von Sophie Scholl
von Rike Reiniger
ab 14 Jahren

Landestheater Theaterwerkstatt

AM KÖNIGSWEG

Österreichische Erstaufführung

von Elfriede Jelinek

Österreichische Erstaufführung

von Elfriede Jelinek

Landestheater Großes Haus

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden