Emilia Rupperti

Biographie

Emilia Rupperti wurde 1994 in München geboren, aufgewachsen in Wien, Bremerhaven, Düsseldorf und München.
Ihr Schauspielstudium absolvierte sie am Max Reinhardt Seminar in Wien, Abschluss 2019. Während Ihres Studiums spielte sie u.A in der Volkstheater Produktion „Vereinte Nationen“  (Regie: Holle Münster) mit, welche 2018 zum ‚Heidelberger Stückemarkt‘ eingeladen wurde.

Mitwirkend bei

DER PARASIT

von Friedrich Schiller
nach dem Französischen des Louis Benoît Picard

Eine Koproduktion mit dem Stadttheater Klagenfurt

von Friedrich Schiller
nach dem Französischen des Louis Benoît Picard

Eine Koproduktion mit dem Stadttheater Klagenfurt

Landestheater Großes Haus

DER GESTIEFELTE KATER

nach den Gebrüdern Grimm

nach den Gebrüdern Grimm

Landestheater Großes Haus

CHRISTOPH KOLUMBUS

von Miroslav Krleža
aus dem Kroatischen von Sead Muhamedagić
Eine Koproduktion mit den Vereinigten Bühnen Bozen

DEUTSCHSPRACHIGE ERSTAUFFÜHRUNG

von Miroslav Krleža
aus dem Kroatischen von Sead Muhamedagić
Eine Koproduktion mit den Vereinigten Bühnen Bozen
DEUTSCHSPRACHIGE ERSTAUFFÜHRUNG

Landestheater Großes Haus

MONTE ROSA

von Teresa Dopler

ausgezeichnet und gefördert durch das Peter-Turrini-
DramatikerInnenstipendium des Landes Niederösterreich

URAUFFÜHRUNG

von Teresa Dopler
ausgezeichnet und gefördert durch das Peter-Turrini-
DramatikerInnenstipendium des Landes Niederösterreich
URAUFFÜHRUNG

Landestheater Theaterwerkstatt

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden