Bettina Kirmair

© Verena Ledig

Biografie

Bettina Kirmair wurde 1987 in Dachau geboren. Nach ihrer Ausbildung zur Mediengestalterin studierte sie von 2010 bis 2017 Bühnen- und Kostümbild an der Akademie der Bildenden Künste München in der Klasse von Prof. Katrin Brack. Gastassistenzen führten sie an das Akademietheater nach Wien und an die Münchner Kammerspiele. Nach ihrem Diplom arbeitete sie in der Spielzeit 2017/18 als feste Ausstattungsassistentin am Thalia Theater in Hamburg. Seit Ende 2018 lebt sie in München und arbeitet freiberuflich. Zuletzt war sie am Thalia Theater in Hamburg, am Staatstheater Mainz und am Theaterhaus Jena beschäftigt. Sie arbeitete in den letzten Jahren mit den Regisseur*innen Sebastian Nübling, Stephanie van Batum, Lorenz Nolting, Christine Umpfenbach, Emre Akal, Matthias Günther und den Theater Kollektiven hashtagmonike und Wunderbaum zusammen. 

In der Kritikerumfrage der theater heute wurde sie 2017 als Beste Nachwuchsbühnenbildnerin nominiert. Für ihre Diplomarbeit »Warten auf Romeo« erhielt sie eine Förderung der Brigitte und Ekkehard Grübler-Stiftung und gewann den 1. Preis der nationalen Ausschreibung »What is love?« der Kunsthalle Bremen in Kooperation mit dem Monopol Magazin. 

Mitwirkend bei

Heidi

nach Johanna Spyri

nach Johanna Spyri

Landestheater Großes Haus

Parzival

nach Wolfram von Eschenbach

nach Wolfram von Eschenbach

Landestheater Bühne im Hof

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden