Speziell für Pädagog*innen

Newsletter

Hier können Sie den Newsletter "Theater und Schule" abonnieren:


Gerade jetzt in Zeiten der Distanz und nach Phasen der Isolation ist es wichtig, dass sich Kinder und Jugendliche mittels kultureller Bildung konstruktiv mit der Wirklichkeit auseinandersetzen können. Daher ist es uns ein großes Anliegen, weiterhin mit Ihnen und Ihren Schüler*innen und Kindergruppen in künstlerischer Hinsicht in Kontakt zu bleiben. Mit einem neuen Online-Vermittlungsangebot wollen wir Lernprozesse, die analoges und digitales Lernen mit kultureller Bildung verknüpfen, unterstützen. Kulturelle Bildung schafft so digital die Brücke vom Theater ins Klassenzimmer bzw. direkt zu den Schüler*innen nach Hause im Distance Learning.

ONLINE-STAMMTISCH MIT VIRTUELLEM PROBENBESUCH

Sobald es neue Termine gibt, erfahren Sie sie hier.

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen und wir für Sie da sein können:
oder +43 664 604 99 694 

Alle weiteren ONLINE ANGEBOTE FÜR SCHULEN finden Sie HIER

Weitwinkel - Fortbildung für Pädagog*innen

In Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich.

Lassen Sie uns voneinander lernen!

Das Landestheater Niederösterreich, das Festspielhaus St. Pölten, die Bühne im Hof und die Niederösterreichischen Tonkünstler bieten die gemeinsame Fortbildungsreihe Weitwinkel an. Künstlerisch-praktische Workshops zu den Themen Theater, Tanz, Musik, machen Lust auf ein Weiterarbeiten mit der eigenen Klasse. In Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich.

Informationen  | Hier finden Sie das Programm 2020/21.

Corona - Update

Wie jede Saison versuchen wir auch in dieser „Ausnahme-Spielzeit“ in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich unsere Fortbildungsreihe WEITWINKEL der St.Pöltner Bühnen anzubieten.

Der Workshop im Landestheater Niederösterreich wurde auf Sa 29.05. verschoben und findet entweder präsent oder online statt und es sind noch Plätze frei!

Unter dem Motto „Spieltrieb – divers, integrativ, barrierefrei“ wird unsere Regisseurin der Produktion DAS KLEINE GESPENST Asli Kişlal spielerisch folgende Fragen beleuchten:  Wie barrierefrei denken wir eigentlich und wie integrativ sind unsere Handlungen und Haltungen?

Anmeldung direkt bei Julia Perschon.

Kontakt:
Julia Perschon
Theatervermittlung
T 02742 90 80 60 694

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden