UNSER THEATER DER ZUKUNFT

Das Projekt UNSER THEATER DER ZUKUNFT will: Die Krise als Chance sehen, die Zukunft neu zu erfinden. Einen Raum für mehr Mitgestaltung und Mitbestimmung schaffen. Mit Kindern und Jugendlichen über ihre Wünsche, Visionen und Forderungen für ihr Theater der Zukunft diskutieren.

Diese „Zukunftswerkstatt“ startete in der letzten Saison als Online-Workshop des Landestheater Niederösterreich in Kooperation mit dem Salzburger Landestheater und dem Schauspielhaus Graz. Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren trafen sich mit den Theaterpädagog*innen der drei Häuser im digitalen Raum, diskutierten, spielten und erforschten ungeahnte Möglichkeiten für ein Theater der Zukunft.

Am Ende entstand ein Manifest mit Forderungen wie z.B. nach mehr Mitsprachrecht bei Themen von Jugendstücken, nach Diversität, Inklusion und Gleichberechtigung sowie nach einem Bruch mit Tabuthemen auf der Bühne. Viele konkrete Ideen für neue Jugendformate wurden ebenfalls entwickelt. Die utopische Forschungsreise der drei Häuser geht weiter. Wir sehen die Ergebnisse als Auftrag.

Wie wünscht ihr euch das Theater der Zukunft?

Für Kinder von 6 bis 12 Jahren

In einem kurzweiligen Workshop-Tag wagen wir gemeinsam ein Gedankenexperiment und entwickeln eigene Theater-Konzepte. Was wollt ihr in Zukunft gerne auf der Bühne sehen? Was wollt ihr „hinter der Bühne“ erleben? Wenn alle Theater geschlossen sind, welches Theater veranstaltet ihr dann zu Hause? Am Ende des Tages präsentieren wir unser „Theater der Zukunft“ für interessierte Menschen.

Sa 29.01.22 9.30 – 12.30 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr

Teilnahme kostenlos

Für ein gemeinsames Mittagessen ist gesorgt.

Information & Anmeldung:
Julia Perschon
Leitung Theatervermittlung
T 02742 90 80 60 694

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden