Texte. Preis für junge Literatur

Ensemblemitglieder des Landestheaters Niederösterreich lesen Texte von Nachwuchs-Autorinnen und -Autoren aus Niederösterreich

Einführung / Kurzbeschreibung

Ensemblemitglieder des Landestheaters Niederösterreich lesen Texte von Nachwuchs-Autorinnen und -Autoren aus Niederösterreich

„Texte. Preis für junge Literatur“ ist eine Plattform für Jugendliche von 14 bis 19 Jahren, die Freude daran haben, sich intensiv mit der deutschen Sprache und literarischem Schreiben auseinanderzusetzen. Im Rahmen eines Schreibwettbewerbs bietet sich die Möglichkeit, Gleichgesinnte kennenzulernen und sich bei einem Schreib-Mentoring auszuprobieren. Danach werden die Werke der Nachwuchs-Schriftsteller*innen von Schauspielerinnen und Schauspielern in Lesungen vorgestellt. Am Landestheater Niederösterreich wird eine Auswahl von Texten junger Niederösterreicher*innen präsentiert. Die Texte erscheinen darüber hinaus in einer Broschüre, die am Abend erhältlich ist.

„Texte. Preis für junge Literatur“ wird vom Verein „Literarische Bühnen Wien“, deren Vereinsobmann Cornelius Obonya ist, unter der künstlerischen Leitung von Christoph Braendle veranstaltet: „Wir möchten junge Schreibende dazu auffordern, sich literarisch mit ihrer Lebenswirklichkeit auseinanderzusetzen, ganz allgemein oder ganz persönlich und dabei die üblichen schulischen Pfade der Textsorten zu verlassen.“ so Christoph Braendle.

Infos: www.texte.wien

Details und Tickets

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden