Porträt Thea Dorn

Landestheater Theaterwerkstatt

Blätterwirbel 2021

Einführung / Kurzbeschreibung

Blätterwirbel 2021

Als Schriftstellerin, Philosophin und TV- Moderatorin ist Thea Dorn eine intellektuelle Größe. Bekannt wurde Dorn, die ihren Künstlernamen nach Theodor W.
Adorno wählte, als Autorin von Kriminalromanen wie „Berliner Aufklärung“ oder „Die Hirnkönigin“. Zuvor arbeitete sie unter anderem als Dramaturgin und Autorin am Schauspiel Hannover. Besondere Aufmerksamkeit erzielte Dorn mit ihrem Sachbuch „Die neue F-Klasse. Wie die Zukunft von Frauen gemacht wird“. Eine Gene- ration von Frauen definierte hier ihr Selbstbild, zeigte die Grenzen der Emanzipation auf und sprach über Karriere und Familie. Seit 2004 moderiert sie die Sendung „Literatur im Foyer“. Seit 2017 gehört Dorn zur Kritikerrunde der ZDF-Sendung „Das Literarische Quartett“, dessen Leitung sie 2020 übernahm. Neben ihren Moderationen schreibt sie weiterhin Romane und Drehbücher wie zum Filmdrama „Männertreu“ für das sie mit dem deutschen Fernsehpreis und dem Grimme-Preis ausgezeichnet wurde. Im Februar 2021 veröffentlichte sie mit „Trost. Briefe an Max“, als eine der ersten deutschsprachigen Autorinnen ein Buch vor dem Hintergrund der Pandemie, in dem sie die Frage stellt, ob es gelingen kann „sich aus dem Strudel von Angst und Hoffnungslosigkeit, dessen Sog uns alle mehr oder weniger erfasst hat, zu befreien“.

Die Moderation übernimmt die in St. Pölten geborene Schriftstellerin und Jurorin des Ingeborg-Bachmann-Preises Vea Kaiser.

  1. Landestheater Theaterwerkstatt
    In Kürze verfügbar

    In Kürze verfügbar

    Der allgemeine Vorverkauf startet ab 09. August 2021. Bis dahin sind ausschließlich Abonnement-Buchungen möglich. Für Abonnent*innen sind zusätzliche Einzelkarten ab sofort erhältlich. Bitte kontaktieren Sie unser Kartenbüro.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden