Die Reise

Landestheater Theaterwerkstatt

nach Franz Kafka, W. G. Sebald u.a.
Eine Koproduktion mit der Performanceplattform Terén, Zentrum für experimentelles Theater Brünn

Einführung / Kurzbeschreibung

nach Franz Kafka, W. G. Sebald u.a.
Eine Koproduktion mit der Performanceplattform Terén, Zentrum für experimentelles Theater Brünn

Tschechien und Österreich waren bis zum Ende der k.u.k. Monarchie im Jahr 1918 für mehrere Jahrhunderte in ge­meinsamer Staatlichkeit verbunden. Erst seit dem 20. Jahr­hundert verläuft eine Grenze zwischen den beiden Ländern und verfestigt zwei nationale Identitäten mit unterschiedli­chen Sprachen. Im Ambiente der Habsburgermonarchie mit ihren vielen Kul­turen und Religionen war hingegen nicht einmal die Spra­che ein eindeutiges Indiz für Zugehörigkeit. Die tschechisch­sprachige Bevölkerung war in Wien um 1900 so zahlreich, dass Wien nach Prag als die zweitgrößte tschechische Stadt gesehen werden konnte, und umgekehrt zählte Tsche­chien viele deutschsprachige Einwohner. Deren bekanntes­ter Einwohner: Franz Kafka.

Gemeinsam mit dem künstlerischen Team rund um die junge tschechische Regisseurin Anna Klimešová und mit der koproduzierenden Plattform für performatives Theater TERÉN in Brünn begeben wir uns auf eine Reise in die Geschichte von Österreich und Tschechien, die uns trennt und verbindet gleichermaßen. Inspiriert von Kafkas „Reisetagebüchern“, in denen sich der Schrift-steller als genauer Beobachter sowie als humorvoller und empathischer Zeitgenosse erweist, unternehmen Schauspieler*innen aus dem Ensemble des Landes-theaters gemeinsam mit Schauspieler*innen aus Tsche-chien eine Spurensuche nach der kollektiven Seele der beiden Länder. Ausgangspunkt der zweisprachigen Inszenierung wird dabei der Weg zwischen Brünn und St.Pölten sein, auf dem unter anderen auch die Schriftsteller Joseph Roth, W.G. Sebald und der Literatursammler Jürgen Serke ihre Fußabdrücke hinterließen.

  1. Premiere Landestheater Theaterwerkstatt
    Abo Reservierungen ab sofort möglich – Einzelkartenreservierungen ab 18.08
  2. Landestheater Theaterwerkstatt
    Abo Reservierungen ab sofort möglich – Einzelkartenreservierungen ab 18.08
  3. Landestheater Theaterwerkstatt

    Publikumsgespräch nach der Vorstellung|

    Abo Reservierungen ab sofort möglich – Einzelkartenreservierungen ab 18.08
  4. Landestheater Theaterwerkstatt
    Abo Reservierungen ab sofort möglich – Einzelkartenreservierungen ab 18.08
  5. Letzte Vorstellung Landestheater Theaterwerkstatt

    Stückeinführung um 18.30|

    Abo Reservierungen ab sofort möglich – Einzelkartenreservierungen ab 18.08

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden