STÜCKE-FEST

Landestheater Theaterwerkstatt

Wettbewerb zum Peter-Turrini-DramatikerInnenstipendium des Landes Niederösterreich

Einführung / Kurzbeschreibung

Wettbewerb zum Peter-Turrini-DramatikerInnenstipendium des Landes Niederösterreich

Texteclash am Stücke-Fest! 4 Texte  – 4 Regisseur*innen

 

Auch 2019 findet wieder das in der Saison 2016/17 erstmals realisierte Stücke-Fest mit anschließender Preisverleihung des Peter-Turrini-DramatikerInnenstipendiums im Landestheater Niederösterreich statt. Peter Turrini zählt mit seinen gesellschaftskritischen Volksstücken zu den wichtigsten Theaterautoren der Gegenwart. Im Jahr 2012 übernahm er die Schirmherrschaft für das DramatikerInnenstipendium des Landes Niederösterreich.

Präsentiert werden vier brandneue Theatertexte von Teresa Dopler, Ursula Knoll, Valerie Melichar und Anna Morawetz in vier 30-minütigen Inszenierungsskizzen der aufstrebenden RegisseurInnen Daniel Hoevels, Milena Michalek, Evy Schubert und Giacomo Veronesi.

Eine unabhängige Jury (Christine Wahl - Journalistin für den Berliner „Tagesspiegel“ und „Theater Heute“, Felix Hafner - Regisseur, Julia Stattin  - Literaturförderung des Landes NÖ, Marie Rötzer - Künstlerische Leiterin des Landestheaters Niederösterreich)  wählt den vielversprechendsten  Theatertext für das Peter-Turrini-DramatikerInnenstipendium aus, dessen Uraufführung in der kommenden Spielzeit, am 8. Mai 2020, stattfindet. Auch das Publikum erhält eine Stimme!

Zur Eröffnung des Stücke-Festes wird die Dramatikerin Miroslava Svolikova eine kurze Impulsrede zur Bedeutung von zeitgenössischer Dramatik halten.

 

Das Stücke-Fest findet in Zusammenarbeit mit den Wiener Wortstätten, dem DRAMA FORUM von uniT Graz und der Literaturförderung der Landesregierung Niederösterreich statt.

Details und Tickets

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden