DER GESTIEFELTE KATER

Landestheater Großes Haus

nach den Gebrüdern Grimm

Einführung / Kurzbeschreibung

nach den Gebrüdern Grimm

Ein schlauer Kater ist der Held in einem der berühmtesten Märchen der Gebrüder Grimm. Sein Markenzeichen: rote Stiefel. Sein Plan: dem armen Müllersohn Hans zu helfen. Hans hat als einziger seiner Brüder nach dem Tod des Vaters kein Erbe erhalten, nur das talentierte Tier ist ihm geblieben. Mit List fängt der Kater einige versteckte Rebhühner, die er dem König bringt. Hoch erfreut, dass endlich wieder jemand seine Leibspeise erjagt hat, drückt der König dem Kater einen Sack voll Gold in die Pfoten. Doch der Kater will noch viel mehr für seinen Freund Hans. Der junge Mann soll auch schöne Kleidung, Wälder und Felder besitzen. Derzeit steht das Land noch unter der Herrschaft eines bösen Zauberers. Also macht sich der gestiefelte Kater mutig und voller Abenteuerlust zum Schloss der Zauberers auf, um diesen mit seinen eigenen Tricks an der Nase herumzuführen ...

Mit viel Witz, Phantasie und den schönsten maßgeschneiderten roten Stiefeln gelingt es dem „gestiefelten Kater“, seinem Herren, dem armen Müllerssohn Hans, zu Ansehen und Reichtum zu verhelfen. Simon Windisch, der zu den wichtigsten österreichischen Regisseuren für junges Publikum zählt und für seine Arbeiten mehrfach mit dem Stella-Preis ausgezeichnet wurde, bringt die Geschichte stimmungsvoll mit viel Live-Musik und Theaterzauber auf die Bühne.

 

Autogrammstunde nach allen Vorstellungen (ausgenommen Premiere).

  1. Premiere Landestheater Großes Haus
    Einzelkarten ab 18. Juni verfügbar
  2. Landestheater Großes Haus

    Stückeinführung um 15.30 Uhr

    Einzelkarten ab 18. Juni verfügbar
  3. Landestheater Großes Haus
    Einzelkarten ab 18. Juni verfügbar
  4. Landestheater Großes Haus

    Publikumsgespräch nach der Vorstellung

    Einzelkarten ab 18. Juni verfügbar
  5. Landestheater Großes Haus

    Publikumsgespräch nach der Vorstellung

    Einzelkarten ab 18. Juni verfügbar
  6. Landestheater Großes Haus

    Stückeinführung um 15.30 Uhr

    Einzelkarten ab 18. Juni verfügbar
  7. Letzte Vorstellung Landestheater Großes Haus
    Einzelkarten ab 18. Juni verfügbar

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden