Sicher ins Landestheater

Liebe Besucherinnen und Besucher!
Um Ihren Vorstellungsbesuch so sicher und gleichzeitig so angenehm wie möglich zu gestalten, hat das Landestheater Niederösterreich gemäß den Vorgaben der Bundesregierung ein COVID-19-Präventionskonzept entwickelt. Die folgend genannten Schutz- und Hygienemaßnahmen ergänzen unsere geltende Hausordnung. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Sie nur bei uns empfangen können, wenn Sie zur Einhaltung dieser bereit sind. Vielen Dank für Ihr Entgegenkommen und Ihre Unterstützung!

  • Sobald Sie das Gebäude betreten, ist das Tragen einer FFP-2-Maske für Personen ab 14 Jahren für die gesamte Dauer ihres Besuchs verpflichtend. (6 – 13 Jahre: MNS-Maske, Kinder unter 6 Jahren: keine Maske). 
  • 3-G-Regel: Beim Besuch von Vorstellungen ist gegenüber unseren Mitarbeiter*innen nachzuweisen, dass Sie entweder geimpft, getestet oder genesen sind. Dies gilt für alle Besucher*innen ab 6 Jahren. (Wir gehen davon aus, dass Kinder ab 6 Jahren in der Schule regelmäßig für den Ninja-Pass getestet werden. Dieser ist die ganze Woche gültig, bitte bringen sie ihn zum Vorstellungsbesuch für den 3-G-Nachweis mit.)

  • Für Ihre Sicherheit haben wir auch weiterhin eine Reduktion der Sitzplätze vorgenommen.

  • Das Theater ist ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet. Der Einlass in den Saal erfolgt für alle Vorstellungen 30 Minuten vor Beginn.
  • Um größere Ansammlungen von Menschen im Theater zu vermeiden, finden Sie auf Ihrer Eintrittskarte den Eingang bzw. Aufgang angegeben, den Sie benutzen müssen. Bitte verlassen Sie das Theater über denselben Weg, den Sie beim Betreten genommen haben. Achten Sie hierbei auf die notwendigen Sicherheitsabstände und warten Sie auf Ihrem Sitzplatz, bis ausreichend Platz zum Verlassen des Saals gegeben ist.
  • Wir erheben von allen Besucher*innen Kontaktdaten (Name und Telefonnummer), um im Fall einer COVID-19-Erkrankung im Publikum die Daten all jener Personen an die Gesundheitsbehörden weitergeben zu können, die sich zeitgleich mit der erkrankten Person in einem Raum befunden haben. Personen aus einem gemeinsamen Haushalt müssen nur einen Kontakt angeben. Ihre Daten werden selbstverständlich entsprechend der gültigen Datenschutzbestimmungen verarbeitet.
  • Bitte halten Sie die aktuell gültigen Abstands- und Hygieneregeln ein, auf die wir im Theater gut sichtbar hinweisen.
  • In der Theaterwerkstatt gibt es aus Sicherheitsgründen weiterhin nummerierte Sitzplätze und keine freie Platzwahl mehr.
  • Wenn Sie erkrankt sind, bleiben Sie bitte zu Hause.
  • Die Garderoben sind nicht geöffnet. Sie können Ihre Garderobe auf den nicht besetzten Plätzen im Saal ablegen oder die mobilen Garderobenständer vor den Saaleingängen (ohne Haftung für die Garderobe) benutzen. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, empfehlen wir Ihnen, die Garderobe, wenn möglich, im Auto zu lassen.
  • Ihr Parkticket entwerten wir gerne im Foyer am Büchertisch gegenüber der Abendkassa.
  • Fast alle Vorstellungen finden ohne Pause statt. Das Theatercafé ist nicht geöffnet.
  • Für eine ausreichende Belüftung unserer Spielstätten wird gesorgt, im Großen Haus wurde die Belüftungsanlage saniert und wir versorgen den Raum anstelle von Umluft zu 100% mit Frischluft. Auch in der Theaterwerkstatt wurde während der Sommerpause ein neues Lüftungssystem installiert, das modernsten Standards entspricht.

Bitte informieren Sie sich laufend auf unserer Website über die aktuellen Sicherheitsbestimmungen.Gerne informiert Sie auch unser Kartenbüro telefonisch unter der Nummer 02742 90 80 80 600 per E-Mail unter karten@landestheater.net
Änderungen vorbehalten.

Alle Aktuellen Maßnahmen für SCHULVORSTELLUNGEN finden Sie unter Downloads.

Informationen zum Download

Maßnahmenüberblick

Maßnahmenüberblick_SCHULVORSTELLUNGEN

Abonnements und Kartenreservierung

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden