Uraufführung in der Glanzstoff

Der Kampf von Frauen für gleiche Rechte, für Selbstbestimmung und Unabhängigkeit ist mindestens genauso alt wie das Land Niederösterreich. Doch mit dem Verlauf der Zeit änderten sich immer wieder auch die Ziele der Feministinnen und ihrer Unterstützer*innen. Vor dem Hintergrund der Feierlichkeiten anlässlich des 100. Jahrestags der Unabhängigkeit Niederösterreichs schaffen die Mitglieder des Bürger*innentheaters ein solidarisch-theatrales Fest derjenigen, die in der offiziellen Geschichtsschreibung meist zu kurz kommen.

In den beeindruckenden Glanzstoffhallen, räumlich adaptiert vom Architekturkollektiv AKT, welches zusammen mit Hermann Czech 2023 für den österreichischen Beitrag auf der Architekturbiennale Venedig verantwortlich zeichnen wird, wird ein ebenso persönliches wie politisches Panorama der Frauen Niederösterreichs geschaffen. Die Uraufführung ist am 22. April um 19:30 im Kesselhaus/Glanzstoff Events


Mehr lesen

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden