Im Orbit von Tango und Kapitalismus

Bertolt Brechts finnisches Märchen HERR PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI, das durch den Lockdown nur bis zur Generalprobe kam, wird am 13. Jänner seine Premiere feiern.

Nach ihrer gefeierten Inszenierung von „Molières Schule der Frauen“ versetzt die Regisseurin Ruth Brauer-Kvam das Stück ins Finnland der 1970er-Jahre, inklusive Disko, Schlaghosen und auftoupierten Haaren. Daraus ergibt sich bei ihr eine literarisch-musikalische Revue, aufgemischt mit komisch-tragischer Melancholie und finnischer Tango-Livemusik.


Mehr lesen

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden