Ein digitaler Stadtspaziergang

30. April 2021 ab 19.30 Uhr (Online-Stream, automatische Freischaltung, frei für 48 Stunden)

Schauspielerin Bettina Kerl und Dramaturgin Julia Engelmayer haben für ihren Stadtspaziergang Lebensgeschichten von St. Pöltner Jüdinnen und Juden in Wiener Archiven und im Stadtmuseum recherchiert. In ihrer digitalen Version, wählen sie daraus Episoden, nehmen Sie auf ihrem Weg mit durch die barocke Innenstadt, erzählen von individuellen Schicksalen und historischen Hintergründen. Ausgangspunkt ist die ehemalige Synagoge in St. Pölten.

Wir veröffentlichen dieses Video u.a. um die Öffentlichkeit über das Leben der ehemaligen jüdischen Gemeinde in St. Pölten zu informieren. Uns interessiert auch Ihre Meinung zu diesem Thema. Senden Sie uns eine Mail an

Der Stadtspaziergang ist Teil des Projekts Erinnerungsbüro

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden