Die Beste aller Welten digital

DIE BESTE ALLER WELTEN verbindet Literatur und Expert*innengespräche, Kunst und Ökologie. Nach Veranstaltungen im Café Emmi und im Sonnenpark St. Pölten fand die Reihe am 26. März um 19.30 Uhr erstmals live als Online-Veranstaltung statt und stand ganz im Zeichen der Sonne. 


Ensemblemitglied Bettina Kerl liest Texte von Adalbert Stifter, Stefan Zweig, Walter Benjamin und Selma Lagerlöf, die von der gigantischen Kraft der Sonne, ihrer Bedeutung für unser Leben und der unermesslichen Schönheit des Sonnenlichts erzählen. Dr. Herbert Greisberger berichtet im Live-Gespräch mit Julia Engelmayer vom Ausbau der erneuerbaren Energien und dem „Sonnenkraftwerk Niederösterreich“. Ihre Fragen sind willkommen, Sie können diese direkt über Facebook und YouTube oder an frage@landestheater.net stellen.


Mit Dr. Herbert Greisberger von der Energie- und Umweltagentur des Landes Niederösterreich, Ensemblemitglied Bettina Kerl und Dramaturgin Julia Engelmayer

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden