Jubel! Jubel! Jubel! Wir sind mit unserer ultimativen Komödie "Um die Wette" von Eugène Labiche zum Regiefestival "Radikal Jung" eingeladen!

Wir sind RADIKAL JUNG!

Jubel! Jubel! Jubel! Wir sind mit unserer ultimativen Komödie "Um die Wette" von Eugène Labiche zum Regiefestival "Radikal Jung" eingeladen!

Philipp Moschitzs Inszenierung von UM DIE WETTE reist nach München!

Der junge Regisseur und Schauspieler Philipp Moschitz hat vergangenes Jahr Eugène Labiches Komödie UM DIE WETTE am Landestheater inszeniert. Nun wurde die Produktion von "Radikal Jung", einem der renommiertesten Regiefestivals im deutschsprachigen Raum, nach München eingeladen.

Die Komödie über Schein, Sein und die kleinen und großen Lügen des Wohlstandsbürgers überzeugte die Festivaljury und ist gemeinsam mit 10 weiteren Produktionen zwischen 27. April und 05. Mai am Münchner Volkstheater zu sehen. 

Wir gratulieren dem Regieteam, die Schauspieler und Schauspielerinnen und alle technischen Abteilungen vom Ton, Licht, Bühne, Requisite, Werkstätten sowie Maske und Kostüm!

Über Radikal jung:

Zum 15. Mal präsentiert das Münchner Volkstheater mit Radikal jung erfolgreiche Inszenierungen von Nachwuchsregisseur*innen. Das Festival Radikal jung fördert dieses Jahr somit erneut junge Talente im Bereich der Theaterregie, die sich mit ihren Arbeiten in der deutschen und europäischen Theaterlandschaft hervorgetan haben. Eröffnet wird das Festival am 27. April 2019 mit drei Inszenierungen. Insgesamt werden vom 27. April bis 5. Mai fünfzehn Stücke von Theatern und freien Produktionen aus Amsterdam, Berlin, Dresden, Hamburg, Paris, St. Pölten, Wien, Zürich, New York und München gezeigt. Diese wurden aus rund 90 gesichteten Produktionen von der Jury des Festivals Kilian Engels, Christine Wahl und C. Bernd Sucher ausgewählt. Ziel des Festivals ist es jedes Jahr, die neue Generation der Theatermacher*innen zu fördern, ihre thematischen und ästhetischen Vorlieben aufzuzeigen und sowohl einem Fachpublikum als auch einer breiten Öffentlichkeit Perspektiven einer möglichen Theaterlandschaft von morgen aufzuzeigen.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden