Main menu

Skip to content

 © Thomas Aurin
Gastspiel - Theater Oberhausen
Österreich-Premiere

Nora oder ein Puppenhaus

von Henrik Ibsen

Großes Haus

Premiere

  • Sa 20.10.2012 19:30

    Dauer
    1 Stunde 40 Minuten
    keine Pause

    Einführungsgespräch
    am 20. Oktober 2012 um 18.30 Uhr

    Ein Weihnachtsidyll: In ihrem gemütlichen Heim freuen sich der erfolgreiche Advokat Helmer, seine entzückende Frau Nora und ihre niedlichen Kinder auf das Fest der Liebe. Er nennt sie zärtlich sein "Eichhörnchen" und "Singvögelchen", sie schmückt den Weihnachtsbaum – und rettet ihm, heimlich, ohne dass er davon wissen darf, das Leben. Als ein Erpresser Nora unter Druck setzt und ein Freund der Familie dem Tode nahe ist, fällt auf das familiäre Idyll plötzlich ein dunkler Schatten. Doch die schlimmste Gefahr für die scheinbar harmonische Ehe kommt nicht von außen.

    Gefragt, was ihn denn an Ibsens 1879 uraufgeführten Nora-Stoff interessiere, antwortete der Komödien- und Horrorspezialist Herbert Fritsch: "Die Familie als kleinste Einheit, als Zelle von kriminellen Vereinigungen."

    Wie eine Fee aus einem Disney-Weihnachtsmärchen tänzelt Nora in Tutu und Ballettschuhen auf die Bühne. Es dauert keine zwei Minuten, und der erste Mann hängt unter ihrem Rock. Regisseur Herbert Fritsch erzählt Ibsens "Nora oder Ein Puppenhaus" im Theater Oberhausen als eine Geschichte von oft gar nicht so unterschwelligem Horror im Familien- und Bekanntenkreis. Max Florian Kühlem / Die Rheinische Post

    Herbert Fritsch war als Schauspieler u. a. an Frank Castorfs Berliner Volksbühne ebenso erfolgreich wie als Filmemacher mit seinem interdisziplinären Filmprojekt hamlet_X oder seinem abendfüllenden Spielfilm 11 Onkels (2010). Für seine furiosen Regiearbeiten am Theater Oberhausen, an der Berliner Volksbühne und dem Hamburger Thalia Theater erhielt er mehrere Theaterpreise. Seine Bühnenbilder trugen ihm mehrfach die Nennung als "Bühnenbildner des Jahres" ein. Seine Nora-Inszenierung wurde 2011 zum Berliner Theatertreffen eingeladen.