Milan Loviška

c privat

Biographie

Milan Loviška ist Performancekünstler, er lebt und arbeitet in Wien. Er studierte zeitgenössischen Tanz am Duncan Centre Konservatorium in Prag und an der School for New Dance Development in Amsterdam. 2010 erlangte er seinen Magistertitel der Psychologie an der Prager Karlsuniversität. 2011 erhielt er das DanceWeb Scholarship des Impulstanz Festivals in Wien. Neben seinen eigenen Performances, die in unterschiedlichen internationalen Spielstätten gezeigt wurden, arbeitet er regelmäßig mit Künstlern aus den Bereichen Bildende Kunst, Musik, Tanz und Performance zusammen, wie zum Beispiel Jérôme Bel (F), Doris Uhlich (AT), Deborah Hazler (AT), Aitana Cordero (ESP) oder Ján Mančuška (CZ). Seit 2011 kreiert er mit dem Bühnen- und Kostümbildner und Performer Otto Krause (AT) körperlich intensive, atmosphärisch-imaginative Arbeiten, die konzeptuelle Brücken zwischen Kunst, Wissenschaft und Populärkultur bauen (P.P.M. / Betwixt Festival Singapore 2016; Third Life Project / WUK Wien 2015; Behaviours That Puzzle / Kunstraum NÖ Wien 2015; Esctopia / WUK Wien 2014 + Malta Festival Poznan 2012; enclosed pleasure / Universität für Angewandte Kunst Wien 2013; EchoodH / Trafo Gallery Prag 2011; u.a.)

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden