Clara Schulze-Wegener

Foto: Andrea Peller

Biographie

Geboren 1992 bei Kassel. Aufgewachsen und zur Schule gegangen in Marburg an der Lahn, wo sie 2012 ihr Abitur machte. Am Marburger Landestheater spielte sie im Jugendclub u.a. in Krabat und Psychose 4.48. Als Regieassistenz arbeitete sie beim Stück Mamma Medea von Tom Lanoye in der Regie von Andre Rößler. Weiter Rollen waren die Elisa in Das Buch von allen Dingen (R: Annette Müller) und das Mädchen in Draußen vor der Tür von Wolfgang Borchert. 2013/14 studierte sie in Dresden Kunstgeschichte und Germanistik. 2014 begann sie ihr Schauspielstudium am Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Sie spielte u.a. in Lenz von Georg Büchner und in Waisen von Dennis Kelly. Neben dem Studium ist sie Mitglied des Theaterkollektivs BAWIDIFU. 

Spielzeit 2016/17

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden