Times are changing

Theaterwerkstatt

Ein Klassenzimmerstück über das Leben und die Musik von Bob Dylan

ab 14 Jahren

Uraufführung

Einführung / Kurzbeschreibung

Ein Klassenzimmerstück über das Leben und die Musik von Bob Dylan

ab 14 Jahren

Uraufführung

Was macht ein berühmter Musiker und Nobelpreisträger im Klassenzimmer? Bob Dylan ist eine lebende Legende - Songs wie „Blowin´ in the Wind" oder „Tambourine Man" wurden zu Zeitgeisthymnen der 60er Jahre-Generation. Er gehört zu den einflussreichsten Künstlern des letzten Jahrhunderts. Mit seinen sozial- und gesellschaftskritischen Songs war eine bedeutende Stimme der Bürgerrechtsbewegung unter Martin Luther King. Was Albert Einstein für die Physik bedeutete, das ist Bob Dylan für die Popmusik, schrieb das Nachrichtenmagazin "Newsweek". Bob Dylan ist ein Vorbild für Generationen von Musikerinnen und Musikern, eine amerikanische Ikone und nun auch ein Dichter von Weltrang. Gründe genug, um sein Leben und seine Musik Schülerinnen und Schülern vorzustellen.

Holle Münster, Regisseurin und Mitglied des Theaterkollektivs PRINZIP GONZO, begibt sich - auf Basis von Biografie und Songtexten - gemeinsam mit dem Schauspieler Tobias Artner auf eine theatrale Suche nach diesem großen Mann, der mit rauer Stimme und enormer Beharrlichkeit die Höhen und Tiefen seiner einzigartigen Weltkarriere meisterte.

Details und Tickets

  1. Premiere Theaterwerkstatt

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden